Plochingen
Städtische KiTas und Schulen auf 4. Welle vorbereitet?

Städtische KiTas und Schulen auf 4. Welle vorbereitet?

Die vierte Welle mit verschiedenen Virusvarianten wie dem hochansteckendem Delta-
Virus steht uns sehr wahrscheinlich im Herbst bevor. Ist die Stadt darauf vorbereitet? Der
Sommer ist die richtige Zeit Konzepte dafür zu erstellen!

Wir Eltern wünschen uns von der Stadt

  • dass die Abrechnung der Kita-Gebühren in der Notbetreuung nur danach berechnet
    werden, an welchen Tagen des Monat unsere Kinder in der Einrichtung sind,
  • dass sie nach wie vor darauf achtet, uns transparent und freundlich mitzuteilen, wie mit
    den Gebühren in einem möglichen Lockdown umgegangen wird, und
  • dass die Stadt uns weiterhin von sich aus unaufgefordert informiert, ob und wie lange die
    Kitas und Schulen geöffnet sind, sobald sie davon Kenntnis hat.

Die Pandemie zehrt an unser aller Nerven, da ist eine kooperative und gelassene
Zusammenarbeit zwischen uns Eltern und den städtischen Einrichtungen besonders
wichtig und wertvoll.

Welche Erfahrungen haben Sie mit den städtischen Einrichtungen in Plochingen während
der Pandemie gesammelt?

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen unter familien@ogl-plochingen.de

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.